Über mich

 

 Willkommen auf meiner persönlichen Seite! Hier teile ich meine Leidenschaften, Erfahrungen und ein Stück meines Lebens. Lass uns gemeinsam eintauchen! 

Das bin ich

Ich bin Johanna Pöchtrager, passionierte Mantra-Musikerin und Begleiterin für ein Leben in Selbstbestimmung, Glück und Gesundheit im Innen und Außen. Als Yogalehrerin und ganzheitliche Mental- und Gesundheitstrainerin stehe ich Menschen zur Seite, die MEHR aus ihrem Leben machen möchten.

Ich sehe meine Aufgabe darin, Menschen zu motivieren, endlich für sich selbst und ihre Träume loszugehen, und sie auf dem Weg zu ihrem authentischen Leben zu begleiten. Viele wissen, DASS sie etwas verändern möchten - jedoch noch nicht genau WIE sie das anstellen sollen. Dabei nehme meine Kunden gerne an der Hand, schaue, wo der Schuh gerade drückt. Vorgefertigte One-fits-all Lösungen gibt's bei mir nicht, wir finden stattdessen gemeinsam zu den individuellen, nachhaltigen Lösungen, die auch in jenes einzigartige Leben passen. 


Ein Zitat, das ich sehr liebe:

"Man sollte viel öfter aus einem BALD ein JETZT machen, bevor daraus ein NIE wird." 

Warum tue ich, was ich tue?

Vor ein paar Jahren habe ich bemerkt, dass meine Arbeit vorm PC mich nicht erfüllt. Nein, ich möchte mit Menschen arbeiten und ihnen helfen, ihr tägliches Leben mit mehr Leichtigkeit zu meistern, ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden wieder oben anzustellen statt unten. Daher beschloss ich, mich von meinem gut bezahlten Bürojob im Marketing zu lösen und in die Gesundheitsbranche zu wechseln. Über diverse Ausbildungen, unter anderem zur Yogalehrerin, zum Holistic Health Coach, zur Klangmassage-Praktikerin, uvm. fand ich meine Leidenschaft und zu meinen Aufgaben in diesem Leben. 


Meine Arbeit begeistert mich, weil man so viel mehr aus dem Leben herausholen kann, als “nur” einem Job nachzugehen der den Magen füllt, sich mit Menschen zu treffen, die einem eigentlich nicht gut tun und dann abends fix und fertig auf der Couch zu landen und sich mit einer Netflixserie oder Instagram-Reels zudröhnen, bevor man müde ins Bett fällt. Nächsten Tag beginnt das Spiel von vorne. Eigentlich lebt man nur von Wochenende zu Wochenende, von Urlaub zu Urlaub. Man arbeitet ja, damit man sich die "Tröster" wie den Wellness-Urlaub und die beste neue Sportuhr dann leisten kann. Ich möchte Menschen helfen, aus diesem "Funktionieren" herauszufinden, denn dafür sind wir doch nicht auf der Welt. Viele wissen es nur noch nicht, dass ihr Leben viel, viel mehr zu bieten hat :) . 


Kunden kommen zu mir, weil sie meine fröhliche, optimistische Art mögen, meine Musik genießen und weil meine kreativen Yogastunden sie genau da abholen, wo sie gerade stehen. Sie lieben die Denkanstöße und Inspiration für’s eigene Leben und sind immer wieder gespannt, was ich das nächste Mal für sie bereithalte. 


Ich wurde selbstständig, weil ich einen Mehrwert für die Welt bringen wollte. Ich wollte, dass ich meine Lebenszeit sinnvoll nutze und Dinge tue, die mir Spaß machen. Denn auch ich möchte mein Leben genießen und nicht sinnlos die Hälfte meiner Zeit zu verplempern, nur um eine schöne Summe am Konto zu haben. 

Meine Liebe zur Musik

Musik ist die Sprache der Seele. Und sie berührt uns, tief im Innersten. Daher lasse ich in meine Yogaeinheiten und -events gerne Klangelemente mit einfließen. Anfangs wirkt es vielleicht für manche Menschen befremdlich, am Beginn einer Yogaeinheit "OM" zu chanten oder zu summen. Dabei hat das so viele Vorteile: Es ist wissenschaftlich erwiesen ist, dass durch summen und singen Stress abgebaut wird und gesundheitsfördernde Botenstoffe ausgesendet werden. Außerdem erzeugt es in unserem Körper einfach ein wohlig warmes Gefühl erzeugt. Daher möchte diesen Aspekt in meinem Tun und Wirken nicht mehr missen.

Seit ich ein Kind bin, begleitet mich die Musik in allen Lebensphasen. Vom Klavierspielen hin zum Musizieren mit weiteren Instrumente wie Gitarre, Ocarina, Ukulele, oder auch Singen - die Musik wird immer mit dabei sein. Meine aktuelle Leidenschaft ist das Handpanspielen, da die meditativen Klänge zu einem neuen Level von Entspannung und zu einem unglaublich wohltuenden Seelenfrieden führen.

Auch in die Welt der Mantren einzutauchen ist lohnenswert, um das Herz zu öffnen und um Hingabe ans Leben zu praktizieren. So gestalte ich gerne Abende, die Yoga mit Handpan oder Mantren verbinden oder lasse die Menschen tiefer in Klangbäder mit Kristallklangschalen eintauchen. Wenn du neugierig geworden bist und das ganze einmal live erleben möchtest, findest du hier die aktuellen Events.

Jonanda-Philosophie und Charakteristika

Das Schöne sehen

Oftmals laufen wir mit geschlossenen Augen durchs Leben. Dabei verpassen wir so die schönen Dinge, die uns das Leben bietet. Jeder, der mich persönlich kennt, weiß, dass ich viel lache - das liegt in meiner Natur und genau so fühle ich mich wohl. Ich, als begnadete Optimistin, sehe stets das Gute im Menschen und versuche, aus jeder Situation das Bestmögliche rauszuholen. 

Weiterentwicklung

Wer hat nicht gerne frischen Wind in den Segeln? Entdeckt etwas Neues für sich? Auch ich entwickle mich ständig weiter, um meinen KundInnen stets neue Impulse liefern zu können. Gerade im Gesundheitsbereich gibt es so viel zu entdecken und da tobe ich mich gerne aus. Oder mal schnell ein neues Instrument lernen - Hauptsache, es tut sich was und ich bleib nicht auf der Stelle stehen.

Meine Vision

Sich in sich selbst rundum wohlzufühlen, zu 100% authentisch zu sein und sich selbst an erste Stelle zu setzen – das sind meine Herzenswünsche für dich und für mich. Mein Ziel ist es, Menschen zu einem Leben mit mehr Wohlbefinden, Freude und Leichtigkeit zu verhelfen. Denn nur wer sich selbst annehmen und wertschätzen kann, kann auch dem Umfeld wohlwollend begegnen und sich frei entfalten. Lasst uns gemeinsam unser Strahlen in die Welt tragen und so zu einem wohlwollenden Miteinander beitragen.

Wir sind auf der Welt um zu wachsen

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." Darum sage ich: Raus aus der Komfortzone – nur dann ist Wachstum möglich. In meinem Fall: Vom Multimedia Artist (quasi 40h vorm Bildschirm) hin zu Yoga und Gesundheitscoaching, vom Brotjob zu meinem Herzensweg. Mit Begeisterung und innerem Feuer kann ich meine Gaben optimal nutzen – und so auch für andere ein Leuchtturm sein.
Mehr zu meiner Person findest du hier.